Reload2017-11-30T10:52:15+00:00

Project Description

Reload | GroupWise Disaster Recovery

Reload ist die richtige Lösung für Unternehmen, die ihr GroupWise E-Mail-System für den Notfall absichern möchten. Fällt der GroupWise Server aus, ist Reload zur Stelle und übernimmt die Aufgaben von GroupWise. Die User können wie gewohnt weiterarbeiten und kritische Geschäftsprozesse werden nicht durch den Ausfall des E-Mail Servers beeinträchtigt.

Reload ist das Backup Ihres gesamten GroupWise Systems. Mit nur einem Mausklick übernimmt Reload die Rolle Ihres GroupWise Systems bis das Live-System wieder läuft. Ihre Benutzer können also trotz Systemausfall weiterarbeiten. Auch das Wiederherstellen einzelner E-Mails ist dank Reload ein Kinderspiel. Sogar für jeden einzelnen User, was den Aufwand auch für den Administrator minimiert. Und mit dem intuitiven Web-Interface von Reload haben Sie alles im Blick. Es zeigt zum Beispiel wichtige Statusmeldungen über die Größe des freien Speicherplatzes oder auch das Erstellungsdatum des letzten Backups. Ein weiterer Vorteil von Reload ist seine Flexibilität. Reload sichert GroupWise Post Offices und Domains auf jeder Plattform, die auch GroupWise unterstützt – also auf Linux,
NetWare, OES2 und Windows.

Blueprint liefert als Add-On wichtige Business Intelligence Daten Ihres GroupWise Systems, indem Ihre Backups ausführlich analysiert werden. Seit kurzem gibt es mit Reload for Retain die Möglichkeit schnell und einfach automatisierte Sicherungen des Retain Archivs zu erstellen.

Backup trotz Archivierung?

Eine Archivierung ist für die langfristige und gesetzeskonforme Speicherung der Daten gedacht, hilft aber nicht z.B. bei einem Ausfall des GroupWise Servers. Reload bietet diese Funktionalität und vieles mehr. Denn dank der Desaster Recovery Funktion von Reload können die Benutzer auch im Falle eines Totalausfalls von GroupWise ganz normal weiterarbeiten, da das Reload Backup alle Daten enthält. Ein Mausklick genügt und Reload springt ein, wenn GroupWise nicht mehr zur Verfügung steht. In wenigen Schritten können die User versehentlich gelöschte E-Mails aus dem Reload Backup eigenständig wiederherstellen – ohne dass dafür der Administrator eingeschaltet werden muss. Auch die Wiederherstellung von Mailboxen oder Adressbüchern ist mit Reload schnell erledigt.

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded.
I Accept

Funktionen:

  • Recovery mit einem Knopfdruck

  • Gleichzeitige Backups

  • One Premise oder in der Cloud

  • Single Mailbox Restore

  • Enduser Management

  • Analysen & Statistiken

  • Als Backup für Retain erweiterbar

Anforderungen:

  • Betriebssysteme

    SLES 11/12

  • GroupWise Versionen

    GroupWise 2014
    GroupWise 2012
    GroupWise 8
    GroupWise 7

  • Virtualisierung

    VMWare ESX/ESXi

  • Min. Hardware

    3.6 GHz Pentium 4
    4 GB RAM

  • Speicherplatz

    Der Speicherbedarf hängt stark von der Größe
    der Post Offices, der Anzahl der Post Offices und
    der erwünschten Anzahl von Backups ab.
    Eine Orientierungshilfe für den benötigten
    Speicherplatz lautet: Größe Post Office x 5 = 14 Tage

Link zur Herstellerseite: Reload

Sie haben Fragen zum Produkt oder
wünschen eine Preisauskunft?:

Kontaktieren Sie uns!
inetra verwendet Cookies und Tracking Technologien zur Verbesserung der Navigation und der Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Verstanden.