Was der 25. Mai mit den aktuell gehypten IT-Buzzword GDPR und DSGVO zu tun hat, können IT-Systemhäuser und SW-Reseller mittlerweile flüssig erklären.
Welche Konsequenzen sich für Unternehmen und Organisationen, die mit sensiblen personenbezogenen Daten umgehen, ergeben können, vermag kaum jemand einzuschätzen.
Grund genug dafür, dass Micro Focus als 7. größter Pure-Play-Softwarehersteller mit weit über 200 Infrastruktur-Lösungen, geeignete Komponenten des Portfolios in diesem Kontext  besonders heraus stellt.

Lesen Sie in einem Lanline-Beitrag von Christoph Stoica welche Relevanz der Themenkreis für Ihr Unternehmen haben kann.

Von |2017-11-21T10:18:13+00:0009/11/2017|Kategorien: News|
inetra verwendet Cookies und Tracking Technologien zur Verbesserung der Navigation und der Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Verstanden.